Wohlfühlen in jeder Größe

Ich bin ja ein Mensch, dem man es ziemlich schnell anmerkt, wenn es mir nicht gut geht. Hab ich emotionalen Stress, hat auch mein Körper Stress. Krampft die Seele, krampft auch mein Magen. Manche Menschen essen in solchen Situationen erst Recht, bei mir ist das Gegenteil der Fall.

Die letzten Wochen waren nicht leicht und so ist es geschehen, dass ich mir plötzlich eine Größe 36 nähen muss. Etwas, womit ich zuerst etwas haderte, mochte ich doch immer meine Rundungen, die zwar immer noch da sind, aber doch deutlich abgenommen haben und wir Frauen kennen wohl alle das leidige Problem… Wo nimmt Frau zuerst ab? Richtig! An den Hupen! Irgendwie ziemlich grausaum, ist das doch die einzige Körperpartie, an der Frau nicht abnehmen will.

Aber so ist das eben und ich fange langsam an mich in der neuen Kleidergröße wohlzufühlen.

03.JPG

Der neue Schnitt von Kibadoo, „MAbinta“ kam mir da gerade Recht um meinen Kleiderschrank neu auzustatten.

01

Beim Ausschnitt gibt’s natürlich mehrere Möglichkeiten, ich hab mich mal wieder für Belege entschieden, das ist immer ein wenig Mehrarbeit, aber es macht schon richtig was her und wer meinen Blog regelmäßig liest, weiß, dass ich Belege mittlerweile, gerade bei Damenschnitten, bevorzuge.

02

Am Rücken wird MAbinta mit einer Knopfleiste geschlossen, bei mir wurden es einfache, schwarze Jerseydrücker.

04

Die meisten werden natürlich wissen, was für einen Lieblingsstoff ich hier vernäht habe, für die, die es noch nicht wissen. Ein Traum in Grau und Glitzer (was leider auf den Bildern nicht richtig zu erkennen ist) von Lillestoff kam hier unter die Nadel.

05

„Traedguld“ heißt das Design und wurde von der wunderbaren Kluntjebunt entworfen, gekauft hab ich ihn – wie so oft – bei der Stoffprinzessin.

Mein Kleid hat außerdem noch Eingriffstaschen bekommen, die gehören ja schon fast dazu für mich 🙂

06

Wie ihr seht, liegt bei uns noch ordentlich Schnee und ich hab mir wortwörtlich den Popo abgefroren, nur um draußen Bilder zu machen, aber was tut man nicht alles, nech? 🙂

 

Und weil ichs schon ewig nicht mehr gemacht hab und ich so happy mit dem neuen Teilchen bin, geh ich jetzt RUMSen 🙂

 

Eure Kischi

Werbeanzeigen